Jetzt ham wa den Salat!

Satirische Texte und Lieder von und mit Wolfgang Reuter

xstat.de XStat.de

Verschmutzungsrechte
Das Kabinett hat jüngst verkündet:
Die Luftverschmutzung muss jetzt weg!
Und deshalb hat man sich verbündet
mit den Konzernen – gegen Dreck,
vergibt fürs Klima, das geschwächte,
Verschmutzungsrechte.

Doch damit lässt sich’s trefflich handeln:
Wenn im Werk A das Abgas sinkt,
kann man dies leicht in Geld verwandeln,
wenn’s im Werk B noch kräftig stinkt.
Denn dann verkauft man, wenn man möchte,
Verschmutzungsrechte.

Dies sollte auch bald Schule machen
im Fernsehn und beim Video-Game,
wo statt Gewalt und solchen Sachen
nur Gutes auf den Bildschirm käm.
Ein Tag Niveauvolles erbrächte
Verschmutzungsrechte.

Doch nein – das wäre ja verheerend
am Folgetag – welch böse Schmach! –
Man lieferte uns dann fortwährend
das aufgestaute Dreckszeug nach.
Doch wie kann man den Dreck vernichten? -
Entschmutzungspflichten!
Wolfgang Reuter, 22.07.2007
zurück